NeuerFriesObachSheim (c) himmelsleiter.de

St. Rochus / Allerheiligste Dreifaltigkeit (weitere Informationen...)

Oberforstbach

Oberforstbach gehört als Vorort südöstlich von Aachen zum Stadtbezirk Kornelimünster/Walheim. Der Oberforstbach als Namensgeber entspringt zwischen Oberforstbacher Straße und Nerscheider Weg.

Hier befindet sich auch der gemeinsame Friedhof der Kapellengemeinde Schleckheim und von St. Rochus.

Die Kirche St. Rochus, daneben Pfarrheim und Pfarrbüro, finden sich an der Schwinningstraße 96.

Am Ort ist eine zweizügige Gemeinschaftsgrundschule. Das ehemalige Hotel Schweizerhof beherbergt aktuell Flüchtlingsfamilien. Das Gewerbegebiet Pascalstraße wird aufgrund der hohen Präsenz von IT-Firmen im Volksmund auch „Silicon Valley“ genannt.

Der Sonnenkindergarten St. Rochus liegt als katholische Tageseinrichtung neben Kirche und Pfarrheim. Die  Schützenbruderschaft St. Rochus trainiert im Keller des Pfarrheims Oberforstbach. Für die musikalische Unterstützung sorgt der Kirchenchor Oberfortstbach und der Musikverein. Der TSV Oberforstbach ist mit manchen Sportarten auf Oberligistenebene aktiv.

In Pfarreirat und Leitungsteam übernehmen Christinnen und Christen Verantwortung.

Rochus von Montpellier ist als Heiliger des 14. Jahrhunderts aus der Legende bekannt. Sein Name leitet sich vielleicht von einem roten Fleck auf seiner Haut ab. Meist wird er mit Stab und Flasche gezeigt, er deutet auf die Pestbeule an seinem Oberschenkel. Sein Fest wird am 16. August gefeiert, er ist Patron der Ärzte, Apotheken und Totengräber.

 

Schleckheim

Die Ortschaft Schleckheim, etwa zehn Kilometer südöstlich vom Aachener Stadtzentrum entfernt, gehört zum Aachener Stadtbezirk Kornelimünster/Walheim und liegt in direkter Nachbarschaft zu Oberforstbach und der Ortschaft Nütheim.

Die Kapelle zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit findet sich an der höchsten Stelle Schleckheims an der Aachener Straße. Wertvollster Teil der Innenausstattung ist ein Altarretabel. Es wurde in den Jahren 1470/80 in Brüssel angefertigt. Auf dem dreiflügeligen Schnitzwerk aus Eiche sind Szenen aus der Weihnachtsgeschichte dargestellt: Geburt Christi, Anbetung der Könige und Beschneidung im Tempel.

Im christlichen Glauben wird Gott als dreifaltig verehrt, als Vater, Sohn und Heiliger Geist.

Die Big Band Nütheim-Schleckheim ist über die Grenzen des Ortes hinaus bekannt. Aktiver Sport ist in der DJK Nütheim-Schleckheim möglich. Zudem ist die Dreifaltigkeits-Schützenbruderschaft Nütheim-Schleckheim 1840 e.V. am Ort aktiv.

Schleckheim ist eine eigenständige Kapellengemeinde mit Kirchenvorstand. Es gibt einen gemeinsamen Pfarreirat von St. Rochus Oberforstbach und der Allerhl. Dreifaltigkeit Schleckheim. Der Kirchenchor Nütheim-Schleckheim ist sehr rege und sorgt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste, Feste und Konzerte. Die Vereine sind in einer Interessengemeinschaft zusammengeschlossen, die viele gemeinsame Projekte (z.B. Pflege des Kreisverkehrs, St. Martin Umzug, kleine Dorfweihnacht,...) durchführen.

 

Leitungsteam

Leitungsteam.St-Rochus@himmelsleiter.de

Mechthild Reipen
Doris Esser
Michaela Nießen
Peter Esser
Robert Becker
Dr. Ewald Vienken

Kirchen

St. Rochus

Schwinningstr. 94
52076 Aachen-Oberforstbach
 

Kapelle zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit

Aachener Strasse 248
52076 Aachen-Schleckheim

Standorte