(c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)

Eucharistiefeiern

Die Feier der Eucharistie (griechisch: Danksagung) ist die Mitte des gottesdienstlichen Lebens der Kirche.

Sie erinnert an Jesus Christus - sein Leben, Sterben und Auferstehen - und ist gestaltet als rituellen Mahl mit der Wandlung von Brot und Wein in Leib und Blut Christi. Unter Leitung des Bischofs oder eines Priesters wirkt die feiernde Gemeinde betend und singend mit. Die Eucharistiefeier wird auch heilige Messe genannt.

In unseren neun Pfarreien mit ihren elf Kirchen finden zu verschiedenen Zeiten und an wechselnden Orten Eucharistiefeiern statt. Verlässlich jeden Sonntag ist um 11.00 Uhr hl. Messe in der Propsteikirche St. Kornelius in Kornelimünster. In den anderen Pfarrkirchen kann nur noch 14-tägig (Roetgen) bzw. monatlich eine Eucharistiefeiern am Wochenende gefeiert werden.

 

Sonntagsordnung Eucharistie

Ort

Kirche

Zeit

Anmerkung

 Kornelimünster

 St. Kornelius

 11:00

 jeden Sonntag
 (verlässlicher GdG-Gottesdienst)

 Roetgen

 St. Hubertus

 9:30

 2. + 4. Sonntag

 Walheim

 St. Anna

18:00

 3. Samstag

 Oberforstbach

 St. Rochus

   9:30

 3. Sonntag

 Schleckheim

 Hl. Dreifaltigkeit

   18:00

 5. Samstag

 Venwegen

 St. Brigida

 18:00

 4. Samstag

 Schmithof/Sief

 St. Josef

   9:30

 1. Sonntag

 Rott

 St. Antonius

18:00

 1. Samstag

 Hahn

 Maria Schmerzhafte Mutter

 18:00

 2. Sonntag

 Friesenrath

 St. Bernhard

 18:30

 5. Sonntag

 Lichtenbusch

 Christus unsere Einheit

 11:00

 5. Sonntag

Benediktinerabtei Kornelimünster: Sonntags um 8.00 + 10.30 Uhr Eucharistiefeier

 

Eucharistiefeiern an Werktagen

1. Dienstag im Monat 19.15 Uhr, Propsteikirche St. Kornelius Kornelimünster (Frauengemeinschaft)

donnerstags 18.30 Uhr, Pfarrkirche St. Rochus, Oberforstbach*

freitags 8.15 Uhr, Propsteikirche St. Kornelius Kornelimünster (Schulgottesdienst der Kath. Grundschule)

 

In der Benediktinerabtei Kornelimünster Mo.-Fr. um 18.00 Uhr und samstags um 11.30 Uhr Eucharistiefeier.
An kirchlichen Feiertagen gelten Sonderregeln.

 

Bitte beachten Sie für aktuelle Zeiten und Orte die Gottesdienstübersicht.

Kontakt

Ewald Vienken (c) Himmelsleiter.de

Propst Dr. Ewald Vienken

Pfarrer und GdG-Leiter