Photo by Erda Estremera on Unsplash_Ausschnitt (c) Photo by Erda Estremera on Unsplash_Ausschnitt

Taufe

Mit der Taufe wird ein Mensch Christin bzw. Christ. Die Taufe signalisiert die Aufnahme in die Glaubensgemeinschaft der Kirche und ist das erste Sakrament. Sakrament heißt übersetzt: es ist ein sichtbares Zeichen der Nähe Gottes.

Zentrale Symbole im Taufritus sind das Übergießen mit Taufwasser, die Taufformel, die Salbung mit hl. Öl (Chrisam), das Entzünden der Taufkerze und der Segen.

In unserer Gemeinschaft der Gemeinden finden Tauffeiern samstags nachmittags um 15.45 Uhr statt, reihum in allen Pfarrkirchen. Bei der Wahl eines Termins sind Sie nicht an Ihre Wohnortpfarrei gebunden.

Taufen im Rahmen einer sonntägliche Gemeindemesse sind möglich, z.B. auch in einer Osternacht.

Weitere Informationen und Anmeldung im Büro der GdG.

 

Taufplan in der Gemeinschaft der Gemeinden

Roetgen, Pfarre St. Hubertus
am 3. Samstag im Monat

Walheim, Pfarre St. Anna
an jedem 4. Samstag in ungeraden Monaten

Oberforstbach / Schleckheim, Pfarre St. Rochus
am 1. Samstag im März, Juni, September, Dezember

Kornelimünster, Pfarre St. Kornelius
am 1. Samstag im Januar, Februar, April, Mai, Juli, August, Oktober, November

Venwegen, Pfarre St. Brigida

am 4. Samstag im Februar, Juni, August, Oktober

Rott, Pfarre St. Antonius

am 2. Samstag im März, Juni, September, Dezember

Schmithof / Sief, Pfarre St. Josef

am 2. Samstag im Februar, Mai, August, November

Hahn / Friesenrath, Pfarre St. Maria

am 2. Samstag im Januar, April, Juli, Oktober

Lichtenbusch, Pfarre Christus unsere Einheit

am 4. Samstag im April oder am 4. Sonntag mit Eucharistiefeier

Ansprechpartnerinnen

Cosler-Gisela_R (c) Himmelsleiter.de

Gisela Cosler

Jansen-Gaby_R (c) Himmelsleiter.de

Gaby Jansen

Brigitte Wagemann (c) Himmelsleiter.de

Brigitte Wagemann

Mertens-Ziemons-Ulrike (c) Himmelsleiter.de

Ulrike Mertens-Ziemons