Im Juli und August

Montag, 29. Juni 2020 10:00 - Montag, 31. August 2020 23:30
(c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)

Gottesdienste in Pandemie-Zeiten: An vielen Orten wird wieder der Sonntag in Gemeinschaft gefeiert. Gemeindemitglieder engagieren sich im Ordnungsdienst und ermöglichen durch ihren Einsatz das Angebot an der Himmelsleiter.

In diesen Zeiten gelten auch in den Kirchen besondere Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Platzzahl ist beschränkt, eine Registrierung ist erforderlich, beim Ein- und Ausgang ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, Abstand ist einzuhalten, gemeinsames Singen kann nicht stattfinden.

Es besteht eine behördliche Registrierungspflicht: Gottesdienstbesucher müssen Name und Adresse hinterlassen. Die erhobenen Daten werden sicher verwahrt und nach vier Wochen vernichtet. Sie werden nur auf Verlangen den Gesundheitsbehörden zur Nachverfolgung von Infektionsketten ausgehändigt und zu keinem anderen Zweck verwendet.