Kantorei Kornelimünster im Kloster Steinfeld

Erstes Probenwochenende macht Lust auf mehr

Kantorei_190407
So, 7. Apr 2019

Zum ersten Probenwochenende in der achtjährigen Geschichte der Kantorei Kornelimünster versammelten sich vom 5. - 7. April knapp 65 Sängerinnen und Sänger in der wunderbaren Anlage des Klosters Steinfeld. 5 Probeneinheiten mit einer Dauer von jeweils über 2 Stunden standen zwischen Freitagabend und Sonntagvormittag auf dem Programm.

Musikalisch geprägt waren die Tage durch unterschiedliche, aus Skandinavien stammende Lieder, die für die Chorbiennale im Juni einstudiert wurden. Die diesjährige Chorbiennale rückt unter dem Titel "Nordklang" die spannende Chormusik Skandinaviens in den Fokus.

Außerdem begann die Kantorei mit der Vorbereitung auf die Kornelioktav 2019. Dann soll in der Schlussandacht das "Gloria" von Antonio Vivaldi mit Orchester und Solisten erklingen.

Zum Abschluss gestaltete die Kantorei eine Heilige Messe in der Basilika Steinfeld musikalisch mit. Für ihre musikalischen Beiträge im Gottesdienst erhielt sie zahlreiches Lob der Gläubigen aus den umliegenden Eifelgemeinden.

Am Ende einer intensiven gemeinsamen Zeit in Steinfeld waren sich die Sängerinnen und Sänger einig: dieser wunderbaren Premiere für die Kantorei sollte künftig jedes Jahr ein Probenwochenende folgen.

Der Dank der Kantorei gilt unserer Kantorin Klara Rücker, die fleißig, überaus kompetent und charmant eine anregende, spannende und konzentrierte Probenarbeit gestaltete. Unter ihrer souveränen Leitung vergingen 48 kurzweilige Stunden im Kloster Steinfeld wie im Fluge.