„Bürgertreff“ der Gemeinde Roetgen im Pfarrheim St. Hubertus

Di 21. Mai 2019
(c) S. Hofschlaeger, pixelio.de

Für die vielen Menschen in Roetgen, die großflächig verteilt leben oder neu angekommen sind, ist es wichtig, eine zentrale Stelle ansteuern zu können, die Hilfe, Information und Verbindungen ermöglicht. Sechs ehrenamtliche Mitglieder des „Bürgertreff“ stellen sich dieser Aufgabe und möchten damit das Gemeinwohl beleben und stärken. Kontinuierliche Unterstützung erfahren sie dabei durch den Bürgermeister von Roetgen.

 

Nach längerer Suche eröffnete uns die Katholische Pfarrei St. Hubertus Roetgen dankenswerterweise die Möglichkeit, parallel zum Gemeindefrühstück an jedem 3. Mittwoch im Monat dort einen Raum von 9.00 – 12.00 Uhr zu belegen.

 

Am 20.03.2019 fand der „Bürgertreff“ zum ersten Mal statt und stieß auf positive Besucherresonanz. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee schilderten Bürger und Bürgerinnen ihre individuellen Anliegen. Hierbei benannten überwiegend ältere Menschen Mobilitätsprobleme, suchten Hilfe im Alltag oder die Einweisung in den Umgang mit dem Smartphone. Es gab auch Besucher und Besucherinnen, die ihre Hilfe anboten. Dadurch konnten Anfragen teilweise sofort beantwortet werden.

 

Generell braucht der „Bürgertreff“ Vernetzungspartner. Wir sind in die Initiative ZWAR (Zwischen Arbeit und Ruhestand) eingebunden, in der sich Bürger und Bürgerinnen aus Roetgen, die über 55 Jahre alt sind, engagieren. Ich bin selber Mitglied und kann Anliegen des „Bürgertreff“ weitergeben. Durch ZWAR konnten zudem weitere Mitstreiterinnen für den „Bürgertreff“ gewonnen werden.

Unerlässlich ist der stetige Austausch mit dem Senioren- und Behindertenbeauftragten der Gemeinde. Darüber hinaus nahmen wir Kontakt zu dem Vertreter der mobilen Jugendarbeit der Städteregion auf, der uns seine Unterstützung zusagte.

 

Die Arbeit im „Bürgertreff“ macht uns riesigen Spaß und wir hoffen, dass sich noch andere Altersgruppen an uns wenden, um einerseits Hilfe zu erlangen oder andererseits Hilfe anzubieten.

 

Der „Bürgertreff“ findet an jedem 3. Mittwoch im Monat von 9.00 – 11.00 Uhr statt.

 

Gundula Brüggenwirth, Ansprechpartnerin für den „Bürgertreff“ in Roetgen

Telefonnummer „Bürgertreff: 0178 659 7547