Chöre

Kirchenchöre  ruhen

 

Im Jahr 2005 beschlossen die beiden katholischen Kirchenchöre St. Hubertus, Roetgen und St. Antonius, Rott gemeinsam zu proben und aufzutreten. Seitdem sind wir eng zusammengewachsen.  Wir konnten uns unterstützen und ergänzen.

Durch unterschiedliche Gegebenheiten, wie Erkrankung oder Umzug wechselten mehrmals unsere Chorleiter. Es wurde deutlich, dass es durch Strukturveränderungen immer schwieriger werden würde, eine neue Chorleitung zu finden. Im letzten Jahr ist uns dies trotz intensiver Bemühungen nicht mehr gelungen.

Auf der Jahreshauptversammlung am 09.01.2019 beschlossen deshalb die beiden Chöre, die Chorarbeit ruhen zu lassen. Wir können daher die Gottesdienste nicht mehr mitgestalten und auch das  Konzert in der Quirinusoktav wird in der bekannten Form nicht mehr stattfinden. Diese Konsequenzen bedauern wir sehr. Aus den Chroniken der beiden Chöre ist aber auch ablesbar, dass nach einer Ruhezeit eine Wiederbelebung der Chöre möglich wäre.

 

Christel Dressen