GvO-Schnithof-Sief (c) Himmelsleiter.de

Schmithof / Sief - St. Josef

Das Dorf Schmithof gehört südöstlich von Aachen zum Stadtbezirk Kornelimünster/Walheim und grenzt an Walheim. Die vielbefahren Monschauer Straße von Aachen in die Eifel trennt Schmithof von Sief. Von 1477 bis 1784 bestand im Ort das Kloster Brandenburg der Kreuzherren, die den Kirchendienst in den umliegenden Orten versahen. Die burgähnliche Anlage ist heute in Privatbesitz.

Die Kirche St. Josef und das Pfarrheim liegen an der Schmithofer Straße 202.

Die Vennbahntrasse, die bei Schmithof zweigleisig verlief, ist Teil des Radwanderwegs, der bis Luxemburg führt.

Zwischen Schmithof und Walheim an der Eisenhütte 21-25 befindet sich das Hospiz am Iterbach.

In Kirchenvorstand, Pfarreirat und als gewählte Vertreterinnen im GdG-Rat übernehmen Christinnen und Christen Verantwortung.

Der heilige Josef, verheiratet mit Maria, wird als Ziehvater Jesu verehrt. Von ihm weiß man nur aus dem Matthäus- und dem Lukasevangelium. Sein Gedenktag ist der 19. März.

Leitungsverantwortung

Kirche

St. Josef

Schmithofer Straße 204
52076 Aachen-Schmithof

Standorte