Lustspiel in drei Aufzügen

buehne-vorhang (c) Bühnentechnik
So, 10. Mär 2019

Theaterschule Aachen am 30.03. im Pfarrheim "Paradies"

Die Theaterschule Aachen führt im Rahmen ihres Regieabschlusskurses 2018/19 am 30.03.2019 um 16:00 Uhr im Pfarrheim "Paradies" von Christian Dietrich Grabbe ein "Lustspiel in drei Aufzügen" auf.

"Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung" von Christian Dietrich Grabbe, der vor 200 Jahren einen Meilenstein der deutschen Literatur legte. Das Stück markiert in gewisser Weise die Wiege der deutschen Satire. Die heutige Komödienkultur und auch TV-Comedy wäre ohne ihn nicht denkbar.

Vier Studierende aus dem Regiefach der Theaterschule Aachen zeigen in Zusammenarbeit mit dem gesamten Ensemble der Theaterschule ein Stück über die deutsche Seele. Ein bunter Reigen, entwickelt mit den Mitteln von Slapstick, Gesang und hintergründigem Humor. Sämtliche Mittel, die die Studierenden in ihrer Ausbildung erworben haben, werden in diesem Stück präsentiert.

Ein Nachmittag für die ganze Familie, bei dem herzlich gelacht werden darf.

Die Aufführung findet statt am Samstag, den 30.03.2019 um 16:00 Uhr im Pfarrheim "Paradies" in Aachen-Kornelimünster, Benediktusplatz 5.

Eintrittspreis: 10,00 €

Vorverkauf:

A. Maassen, Tel.: 02408-2108 oder Handy: 0177-3274767

oder im Pfarrbüro St. Kornelius unter 02408-2106

sowie persönlich Do. 14:30 - 16:00 Uhr in der Begegnungsstätte im Pfarrheim "Paradies".

 

Flyer zum Theaterstück zum Download: