Heute: Thomas Rombach

Thomas Rombach (c) GdG-Himmelsleiter.de
Sa 7. Sep 2019

Gesichter an der Himmelsleiter

In dieser Reihe stellen wir Menschen vor, die sich in der Gemeinschaft der Gemeinden ehrenamtlich engagieren. Sie schenken ihre Zeit und stehen für die Vielfalt in der Kirche.

Mehr noch: sie bilden und sind Kirche.

Zur Person

Thomas Rombach, 53 Jahre

Ehrenamtlich engagiert in Begräbnisdienst, Wortgottesdienstleitung und im Leitungsteam in Hahn-Friesenrath

Wie bist Du zum Ehrenamt gekommen?

Es war mein Wunsch, anderen Menschen zu helfen.

Wieviel Zeit bringst Du wöchentlich für Dein Ehrenamt auf?

Im Durchschnitt 20 Stunden wöchentlich.

Wo liegen Deine Talente?

Humor, Trostspenden und Mutmachen!

Welche Momente sind besonders fruchtbar und schön?

Wenn Hilfe angenommen wird und als Entlastung empfunden wird.

Was regt Dich auf?

Menschen, die organisatorische Abläufe mit Starrsinn und Unflexibilität behindern. Ungerechtigkeit.

Worin findest Du Deinen Ausgleich?

Bei der Gartenarbeit, meinen Katzen und Kaninchen.

Welcher Ort/Platz lädt Dich zum Träumen ein?

Mein schöner Garten, der Wald und der Friedhof in Friesenrath.

 

Drei Worte: Kirchliches Ehrenamt ist…

Manchmal mühsam, wichtig und bringt Menschen zusammen.

 

Die Fragen stellte Margit Umbach, Frühjahr 2019