Heute: Gundula Brüggenwirth

Brueggenwirth Gundula (c) privat
Sa 7. Sep 2019

Gesichter an der Himmelsleiter

In dieser Reihe stellen wir Menschen vor, die sich in der Gemeinschaft der Gemeinden ehrenamtlich engagieren. Sie schenken ihre Zeit und stehen für die Vielfalt in der Kirche.

Mehr noch: sie bilden und sind Kirche.

Zur Person

Gundula Brüggenwirth,
engagiert im Bürgertreff Roetgen

Wie bist Du zum Ehrenamt gekommen?

Durch eine private Initiative

Wieviel Zeit bringst Du wöchentlich für Dein Ehrenamt auf?

ca. 2 Stunden, manchmal mehr

Wo liegen Deine Talente?

Kommunikation, Vernetzung, Kreativität

Welche Momente sind besonders fruchtbar und schön?

Neue Menschen kennenlernen, Dialog, Menschen zu helfen

Was regt Dich auf?

Engstirnigkeit

Worin findest Du Deinen Ausgleich?

Bin pensioniert, habe mehr Zeit für Garten, Chöre, Nachbarschaft und Familie

Welcher Ort/Platz lädt Dich zum Träumen ein?

Urlaubsorte am Meer

Drei Worte: Kirchliches Ehrenamt ist…

eine erfüllende, sinnvolle, mitmenschliche Aufgabe

 

Die Fragen stellte Margit Umbach, Frühjahr 2019