Geschenkte Talente

Gottesdienst der Gemeinschaft

Di 9. Jul 2019
(c) Depositphotos Anton Matyukha (002) (c) Depositphotos Anton Matyukha

„Herzlich willkommen im Talentschuppen.“ Mit launigen Worten begrüßte Abt Friedhelm am 4. Juli in der Abtei Kornelimünster eine große Gemeinde, die aus allen Pfarreien der Himmelsleiter zusammengekommen war. Gemeinsam mit GdG-Leiter Propst Dr. Vienken führte er durch den Gemeinschaftsgottesdienst, der jedes Jahr am letzten Wochenende vor den großen Ferien gefeiert wird. Am Ende gab es langanhaltenden Applaus. Denn der Tag war geprägt von großem Engagement und überzeugenden Zeugnissen.

Die Feier vorbereitet hatten Wortgottesdienst-LeiterInnen aus Walheim. Im Mittelpunkt stand das Gleichnis von den anvertrauten Talenten. „Vergraben geht gar nicht - machen wir was draus,“ brachte Edith Schröder aus Walheim die Botschaft dieses Evangeliums auf den Punkt. Und gleich zehn Frauen und Männer legten anschließend in anschaulichen Kurz-Statements dar, wie sie es an der Himmelsleiter machen (siehe auch Download): vernetzend in Lichtenbusch, unverkrampft in Oberforstbach/Schleckheim, lebendig in Roetgen/Rott oder mit einem neuen Kinder- und Jugendtreff in Schmithof. Die bunte Vielfalt und Vitalität kirchlichen Lebens wurde greifbar. Ein musikalisches Ausrufezeichen setzte dazu der Chor Cantabile Walheim mit der hymnischen „Missa 4 You(th)“ und NGL-Liedern. Nachher zeigte sich eine junge Besucherin überzeugt "Wenn die Menschen wüssten, wie schön dieser Gottesdienst immer ist, dann würden sie auch mal ihren Ort verlassen und hierherkommen!"

Anschließend waren alle zu Suppe und Kuchen im Egilhardussaal und im Kreuzgang eingeladen. An einem Infostand gab es Auskunft zum neuen Logo der Katholischen Kirche an der Himmelsleiter und manche BesucherIn nahm es aufgedruckt auf einer praktischen Baumwolltasche mit nach Hause. Der nächste Gottesdienst der Gemeinschaft der Gemeinden findet am 21. Juni 2020 statt.

Download: Talente an der Himmelsleiter

Patrick Wirges