Gesang und Trommeln

Mitsingen im Projektchor

Do 12. Sep 2019

Im November wird an der Himmelsleiter gefeiert. Voraussichtlich 62 junge Menschen empfangen von Weihbischof Johannes Bündgens das Sakrament der Firmung. Firmung hat mit Kraft und Energie zu tun. Um das zu zeigen gibt es ein kirchenmusikalisches Doppelprojekt. Gesucht werden dazu Sängerinnen und Sänger mit Lust auf Chorgesang. Außerdem gibt es ein Experiment für mutige FirmandInnen.

Für die beiden Firmgottesdienste am Sa 9.11. in St. Rochus Oberforstbach und So 17.11. in St Josef Schmithof bildet Kantorin Klara Rücker einen Projektchor und lädt zu drei Probenabenden ein. Eingeübt werden Neue Geistliche Lieder sowie Gesänge und Rhythmen aus Afrika.

Die Termine

  • am Do 10. Okt., 20-22 Uhr, im Pfarrheim Schmithof
  • am Mo 28. Okt., 20-22 Uhr, im Pfarrheim Oberforstbach
  • am Fr 8. Nov., 20-22 Uhr, in der Kirche Oberforstbach (Generalprobe)
  • Firmung Kirche St. Rochus Oberforstbach am Sa 9. Nov., 17 Uhr
  • Firmung Kirche St. Josef Schmithof am So 17. Nov., 11 Uhr

Hier gibt es Auskunft

Für die Jugendlichen auf dem Firmweg wird im Herbst ein Workshop mit Pascal Salimou aus dem Senegal angeboten. Denn bei den Firmungen sollen afrikanische Trommeln tönen. Salimou wird in die Geheimnisse der Trommelrhythmen einführen und ist auch für die Firmfeiern engagiert.

Kontakt: firmung2019@himmelsleiter.de

Klara Rücker, Kantorin
Patrick Wirges, Pastoralreferent