Aktion #klimafasten

Datum:
Fr. 9. Feb. 2024
Klimafasten 2024 (c) klimafasten.de

Seit Sommer letzten Jahres trifft sich regelmäßig eine Gruppe unter dem Titel „Bewahrung der Schöpfung“ um gemeinsam zu überlegen und voranzutreiben, was wir als katholische Kirche an der Himmelsleiter tun und beitragen können, um unsere wertvolle Schöpfung zu schützen und nachhaltiger zu handeln. Aus dieser Gruppe ging die Idee hervor, die Aktion #klimafasten in der Fastenzeit aufzugreifen. Im Rahmen dieser deutschlandweiten, ökumenischen Aktion gibt es jede Woche ein neues Thema zum Umwelt- und Klimaschutz mit Handlungsimpulsen, Texten, passenden Gottesdiensten und Impulsen, Fachvorträgen und vielem mehr.

 

Unter dem Motto „… so viel wir brauchen“ werden die Fastenwochen chronologisch geprägt von den Themen: Wir nehmen uns Zeit …

... für das richtige Maß
...
für andere Ernährung
...
für Energie-Bewusstsein
...
für neue Mobilität
...
für Finanzen und Politik
...
für lokales Handeln
...
für nachhaltige Veränderungen

 

Aktionen bei uns an der Himmelsleiter

In unseren Gemeinden werden die Wochenthemen der Aktion #klimafasten in allen Heiligen Messen (siehe Gottesdienstordnung) und vielen Wortgottesfeiern aufgegriffen. Schon bekannt sind die nachfolgenden Wortgottesfeiern, die von der Aktion #klimafasten geprägt sein werden:

  1. Fastensonntag, 18. Februar, 9:30 Uhr, St. Hubertus Roetgen
  2. Fastensonntag, 25. Februar, 9:30 Uhr, Heilige Dreifaltigkeit Schleckheim
  3. Fastensonntag, 25. Februar, 11:00 Uhr, Christus unsere Einheit Lichtenbusch
  4. Fastensonntag, 3. März, 9:30 Uhr, St. Hubertus Roetgen
  5. Fastensonntag, 3. März, 11:00 Uhr, Christus unsere Einheit Lichtenbusch
  6. Fastensonntag, 3. März, 11:00 Uhr, Christus unsere Einheit Lichtenbusch

Fachvortrag

Fachwissenschaftlich-Naturwissenschaftlich wird es am Dienstag, den 12. März um 20:15 Uhr bei einem Vortrag von Prof. Dr. Walter Hillen im Pfarrheim Walheim (Pastor-Franzen-Straße). Unter dem Titel "Unser Klimawandel – Fakten und Zusammenhänge, eine naturwissenschaftliche Betrachtung“ wird Prof. Hillen  eine sachliche und objektive Betrachtung der Klimaentwicklung vermitteln, anschließend ist Gelegenheit zum Austausch.

 

Offene Ganztagsschule

Auch die OGS Walheim in Trägerschaft der Pfarre St. Anna Walheim nimmt an der Aktion #klimafasten teil. Wir werden einzelne Themen aufgreifen, wie beispielsweise Lebensmittelverschwendung oder eine Müllsammelaktion veranstalten und diese mit den Kindern aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten, Experimente durchführen, Ursache-Wirkung-Zusammenhänge aufzeigen und vieles mehr. Hierbei ist es für uns von Bedeutung, dass die Kinder aus den unterschiedlichen Aktionen etwas für ihren Alltag mitnehmen und regelmäßig umsetzen können. Jedes Tun hat eine Wirkung und beeinflusst somit unsere Umwelt.

 

Aktion #klimafasten in den Kitas

Noch brennt diese Kerze, aber schon bald ist das Wachs nur noch ein Rest. Und dann? Auch die Kinder und Eltern der Kitas beteiligen sich an der Aktion #klimafasten.  Es werden Kisten aufgestellt, um Kerzenreste zu sammeln. Diese werden von SecondLight in Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung zu neuen bunten Kerzen verarbeitet. Das schont Ressourcen und schafft Bewusstsein für Recycling und sozialen Mehrwert.